Gedenktafel für NS-Opfer am Liesinger Platz enthüllt

Gerald Bischof mit Waltraut Kovacic neben der "Steine der Erinnerung"s Gedenktafel am Liesinger Hauptplatz

Im August durfte ich die Enthüllung einer Gedenktafel am Liesinger Platz vornehmen, die allen Menschen gewidmet ist, die auf Grund ihrer Religion, Herkunft, sexuellen Orientierung, Behinderung oder politischen Haltung vom NS-Regime verfolgt wurden.
Insbesondere wurde auch 8 NS-Opfern gedacht, deren exakte Liesinger Adresse nicht mehr ermittelt werden konnte.

Ich danke Waltraut Kovacic, sowie den weiteren Mitgliedern des Vereins für ihren unermüdlichen Einsatz!

„Steine der Erinnerung“ ist ein kleiner, privater Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, der jüdischen Opfer des Holocausts zu gedenken und die Erinnerung an das jüdische Leben und die jüdische Kultur vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten wach zu halten. Dieses Gedenken wird an den Orten, an denen jüdische Wiener*inneninnen gelebt haben, durch das Setzen von „Steinen der Erinnerung“ verankert.

Infos zum Verein Steine der Erinnerung gibt es hier!